Dienstag, 10 Februar 2015 15:51

10. Februar 2015 | Voller Einsatz für das Studentenleben in Bochum

Drei Studierende werden zu UniverCity-BOtschaftern

Die drei UniverCity-BOtschafter Jana, Björn und José. Foto: Bochum Marketing
Die drei UniverCity-BOtschafter Jana, Björn und José. Foto: Bochum Marketing

Buenos Aires, Unna, Bochum - Die drei UniverCity-BOtschafter Jana, Björn und José kommen aus nah und fern. Was sie verbindet, ist ihre Begeisterung für die UniverCity Bochum. Dass sie diese mit anderen teilen wollen, merkt man den drei Studierenden sofort an. „Bochum Botschafter bin ich eigentlich schon ganz lange, hoffentlich kann ich das durch dieses Projekt noch mehr Menschen zeigen“, bringt Björn den Grund seiner Bewerbung auf den Punkt.

In den nächsten Monaten wohnen die drei BOtschafter in der gemeinsamen mietfreien Wohnung der VBW in der Hustadt. Dafür haben sie die Aufgabe, ihre Erlebnisse in Bochum mit anderen zu teilen. Als weitere Projektpartner bieten der VfL Bochum 1848 und die Privatbrauerei Moritz Fiege Bochum-typische Freizeitangebote. Vor allem aber sollen die UniverCity-BOtschafter zeigen, für welches Thema sie sich in ihrer Freizeit engagieren. „Egal ob es ein spannendes Hobby oder der ehrenamtliche Einsatz für eine gute Sache ist, die Drei sollen vor allem Spaß daran haben, die UniverCity Bochum weiter zu entdecken und ihre Erlebnisse mit allen anderen Studierenden zu teilen“, fasst Johanna Hüttner, Leiterin des Projektbüros UniverCity Bochum das Ziel des Projektes zusammen. Dies tun die UniverCity-BOtschafter vor allem über die sozialen Medien, beispielsweise über ihre Facebook-Fanseite. Schließlich soll ein enger Austausch mit anderen Studierenden entstehen.

Für das Nachfolgeprojekt der erfolgreichen UniverCity-WG konnten sich alle Studierenden der sieben Bochumer Hochschulen im Netzwerk der UniverCity Bochum bewerben. Über einen Fotowettbewerb mussten sie bereits bei ihrer Bewerbung unter Beweis stellen, dass sie das Zeug zum UniverCity-BOtschafter haben: Auf dem Foto sollte der Bewerber in seiner alten oder neuen Heimat zu sehen sein und auf einem Plakat den Satz „Bochum ist Kult, weil…“ auf kreative Weise vervollständigen.

Die Wahl der Jury fiel auf Jana, Björn und José. Jana studiert im dritten Semester Rechtswissenschaften an der Ruhr-Universität Bochum. Dort studiert José im Rahmen eines DAAD-Stipendiums Informationstechnik. Björn ist Student der Pflegewissenschaft an der Evangelischen Fachhochschule Rheinland-Westfalen-Lippe. Gemeinsam sind sie nun die UniverCity-BOtschafter und beginnen ihr Bochum-Abenteuer.

Letzte Änderung am Dienstag, 10 Februar 2015 17:06
Social Media

UniverCity Bochum bei Instagram

Um Ihnen eine optimale Seite bereitzustellen und diese stetig zu optimieren setzen wir Analyse-Software samt Cookies ein. Alle Informationen zu Ihren Rechten und den Diensten finden Sie in der Datenschutzerklärung.