27. September 2017

28. September 2017 I Kultur und mehr für die Neuen

Gutscheinheft für Studierende zum Studienstart in Bochum

 Zum Start des neuen Wintersemesters begrüßen die Bochumer Hochschulen rund 11.000 neue Studierende. Für die Erstsemester ist der Start ins Studierendenleben ein besonderes Ereignis. Wie läuft das Studium? Was sollte ich in Bochum auf keinen Fall verpassen? Antworten auf die vielen Fragen der Erstsemester bieten die Hochschulen, das Studierendenwerk Akademisches Förderungswerk (AKAFÖ), erfahrene Studierende und viele weitere Ansprechpartner. Über verschiedene Angebote laden sie die „Neuen“ ein, die Hochschulstadt Bochum zu entdecken.

Ein solches Angebot ist auch das Kulturscheckheft UniverCity Bochum. Schon seit 15 Jahren lädt es die Erstsemester der Bochumer Hochschulen dazu ein, das studentische Leben in der ganzen Stadt zu entdecken. Mehr als 30 Partner bieten darin Gutscheine, Rabatte und Geschenk-Aktionen für Bochumer Kulturorte und -ereignisse.
Zu den zahlreichen teilnehmenden Kulturpartnern zählen beispielsweise die Bochumer   Symphoniker, das Schauspielhaus Bochum, der Bahnhof Langendreer oder die Indie-Musikreihe Urban Urtyp. Mit dabei sind außerdem wichtige Ausflugsziele in Bochum und  Umgebung, etwa das Deutsche Bergbau-Museum oder der Tierpark Bochum. Auch Bochum Marketing beteiligt sich und bietet Erstsemestern attraktive Rabatte auf den Weihnachtspass und eine Stadtführung Ihrer Wahl. Gemeinsam mit vielen weiteren kommunalen und freien Kultureinrichtungen sowie Veranstaltungsorten der Hochschulen machen die Partner das Kulturscheckheft zu einem attraktiven Begrüßungsgeschenk für Studierende.  

Ursprünglich ist das Kulturscheckheft ein Angebot des AKAFÖ. „Wir haben schnell gemerkt, dass das Produkt bei Studierenden aller Bochumer Hochschulen sehr gut ankommt. Deshalb haben wir das Heft schon so früh als Produkt der UniverCity Bochum gekennzeichnet“, erläutert Christiane Heckeler vom AKAFÖ. UniverCity Bochum ist das Netzwerk der Bochumer Hochschulen und weiterer Partner, die sich gemeinsam dafür einsetzen, Bochum als Stadt der Wissenschaft und Bildung noch sichtbarer zu machen. „Das Kulturscheckheft ist einfach gelebte Willkommenskultur. Daher freue ich mich, dass wir es seit vielen Jahren gemeinsam umsetzen“, ergänzt Johanna Löwen, Projektbüro UniverCity Bochum bei Bochum Marketing.

Bei den Studierenden kommt das Kulturscheckheft ausgezeichnet an. Magdalena Niekrasz, Studierende an der Ruhr-Universität Bochum, erinnert sich: „Besonders zu Beginn des Studiums in einer neuen Stadt freut man sich über Freizeittipps. Das Kulturscheckheft war dafür perfekt!“
Mehr Infos unter www.univercity-bochum.de/angebot/kulturscheckheft



Social Media

UniverCity Bochum bei Instagram

---
Kalender