24. April 2017

24. April 2017 | Veranstaltungsempfehlung: "Bochum 4.0 – Business meets Science" am 9. Mai, ab 18 Uhr im O-Werk auf MARK 51°7

Wenn Zukunftstechnologien Fahrt aufnehmen - Einladung zur Veranstaltung

Flyer_Business_meets_Science

Am 9. Mai findet erstmals die Veranstaltung „Business meets Science“ im O-Werk auf MARK 51°7, einer der aufregendsten Baustellen in Deutschland, statt.

In einem spannenden Mix aus Vortrag und persönlichem Austausch bietet "Business meets Science" Einblicke in die wichtigsten Technologietrends und zeigt die sich daraus ergebenden Chancen für Wirtschaft und Wissenschaft auf. So profitieren auch Sie von den Vorteilen des Wissensstandorts Bochum.

Die Auftaktveranstaltung trägt den Titel „Wenn Zukunftstechnologien Fahrt aufnehmen“.
Zu den Referenten und Podiumsteilnehmern zählen Prof. Dr.-Ing. Michael Schugt, Wilfried Neuhaus-Galladé und Prof. Dr. Dr. Elmar Weiler. Moderiert wird die Diskussion vom bekannten Wissenschaftsjournalisten Ralf Krauter.

Beginn: 09.05.2017, 18:00 Uhr
Veranstaltungsort: O-WERK auf MARK 51°7 (Opelring 1, 44803 Bochum)
Nähere Informationen zur Veranstaltung finden Sie unter: www.bochum2022.de

Unter dieser Adresse finden Sie auch eine Möglichkeit zur Anmeldung.

Eine Anmeldung unter Angabe Ihres Namens, der Veranstaltung und Ihrer Email-Adresse / Telefonnummer ist ebenfalls möglich:
Per Mail an: veranstaltung@bochum-wirtschaft.de
Telefonisch unter: 0234/61063-321
Als Fax an: 0234/61063-333 

Bochum 4.0 thematisiert die Entwicklung Bochums zum Zentrum der Wissensarbeit im Ruhrgebiet.
Aus dieser Entwicklung ergeben sich Fragestellungen wie das an Hochschulen vermittelte Know-How und die hier geleistete Forschung noch stärker für die weitere Entwicklung unserer Region genutzt werden können. Die Veranstaltungsreihe "Business meets Science" greift diese Themen auf und betrachtet sie insbesondere in ihrer Bedeutung für mittelständische Unternehmen und Start-Ups.

 



Social Media

UniverCity Bochum bei Instagram

---
Kalender